Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie unter dem Link „Cookie-Details einblenden“ und in unserer Datenschutzerklärung. Sie geben Ihre Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie diesen Hinweis mit Klick auf einen Akzeptieren-Button wieder ausblenden. Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung.
Cookie-Details einblendenCookie-Details ausblenden
Nur ausgewählte akzeptieren
Alle akzeptieren
Notwendige Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen der Website.

Name cookieconsent-media
Anbieter Eigentümer dieser Website
Zweck
Speichert den Zustimmungsstatus des Benutzers für Externe-Medien Cookies auf der aktuellen Website.
Laufzeit 1 Jahr
Typ HTTP Cookie

Name cookieconsent-necessary
Anbieter Eigentümer dieser Website
Zweck
Speichert den Zustimmungsstatus des Benutzers für Cookies auf der aktuellen Website.
Laufzeit 1 Jahr
Typ HTTP Cookie

Name cookieconsent-statistics
Anbieter Eigentümer dieser Website
Zweck
Speichert den Zustimmungsstatus des Benutzers für Statistik Cookies auf der aktuellen Website.
Laufzeit 1 Jahr
Typ HTTP Cookie

Name PHPSESSID
Anbieter Eigentümer dieser Website
Zweck
Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden.
Laufzeit Sitzungsende (Schließen des Browsers)
Typ HTTP Cookie
Inhalte von externen Anbietern wie Vimeo oder GoogleMaps werden standardmäßig blockiert. Wenn Cookies von externen Medien akzeptiert werden, bedarf der Zugriff auf diese Inhalte keiner manuellen Einwilligung mehr.

Name muxData
Anbieter vimeo.com
Zweck
Dieses Cookie wird in Verbindung mit einem Videoplayer verwendet. Wenn der Besucher beim Anzeigen von Videoinhalten unterbrochen wird, merkt sich das Cookie, wo das Video gestartet werden soll, wenn der Besucher das Video erneut lädt.
Laufzeit Sitzungsende (Schließen des Browsers)
Typ HTTP Cookie

Name player
Anbieter vimeo.com
Zweck
Speichert die Voreinstellungen des Benutzers beim Abspielen eingebetteter Videos von Vimeo.
Laufzeit 1 Jahr
Typ HTTP Cookie

Name vuid
Anbieter vimeo.com
Zweck
Registriert eine eindeutige ID, die von Vimeo verwendet wird.
Laufzeit 2 Jahre
Typ HTTP Cookie
Diese Cookies erfassen anonyme Statistiken. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie wir unsere Website noch weiter optimieren können.

Name _ga
Anbieter google.com
Zweck
Registriert eine eindeutige ID, die von Google Analytics verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.
Laufzeit 2 Jahre
Typ HTTP Cookie

Name _gat
Anbieter google.com
Zweck
Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken.
Laufzeit 1 Tag
Typ HTTP Cookie

Name _gid
Anbieter google.com
Zweck
Registriert eine eindeutige ID, die von Google Analytics verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.
Laufzeit 1 Tag
Typ HTTP Cookie
Telefon IconTelefon: + 49 35 263 / 61 406

Ihre Idee - Ihre Entscheidung - Ihre Videoproduktion - Ihr Nutzen

Leitfaden zur Planung einer Videoproduktion

 
Hier nehmen Ihre Ideen schnell Gestalt an. Wir führen Sie gedanklich durch die wichtigsten Fragen zu Ihrer Videoproduktion.
 
Welche Art der Videoproduktion führt zu Ihrem Ziel?

Ob mit einem Imagefilm, ProduktvideoLehrfilm oder einem Eventvideo hängt von der Zielsetzung sowie den Einsatzbereichen ab. Mit der grundsätzlichen Idee über die Botschaften, die Sie vermitteln möchten, fällt die Entscheidung über die Art der Videoproduktion binnen kurzer Zeit.
 

 
Welche Zielgruppe wird angesprochen?

ChecklisteAus der Zielgruppe lässt sich die Gestaltung und der Charakter des Videos ableiten. Handelt es sich bei Ihrer Zielgruppe um potenzielle und bestehende Kunden, Unternehmen oder Partner? Was sind die soziodemografischen Merkmale, zum Beispiel das Alter, Geschlecht, Bildungsgrad oder Fachkenntnisse Ihrer Zielgruppe?
 
In welchen Sprachen wird das Video moderiert?

Sie entscheiden nach Ihren Zielgruppen, in welchen Sprachen der eingeblendete Text und soweit geplant, die Sprechertexte entstehen sollen.


Welche Botschaft, welchen Inhalt möchten Sie vermitteln?

Werden in der Videoproduktion die Leistungen und Aufgabenfelder Ihres Unternehmens vorgestellt, Anwendungen und Funktionen Ihrer Produkte veranschaulicht oder mit einem Eventvideo die Höhepunkte einer Veranstaltung festgehalten?

Wie detailliert und umfangreich ist das Thema? Wird die Videoproduktion verstärkt einen werbenden, informierenden oder emotionalen Charakter haben?
 
 
Wie lang soll Ihre Videoproduktion sein?

Die Länge des Films ist vor allem vom Einsatzbereich und vom Inhalt abhängig. Die Verweildauer der User im Onlinebereich zum Beispiel unterscheidet sich von dem klassischen Einsatzbereich einer Präsentation.
Das Ziel ist, die optimale Länge vorweg zu definieren, um alle Nutzer sicher zu erreichen und gleichwohl relevante Inhalte zu vermitteln.
 

 
Wo soll Ihre Videoproduktion eingesetzt werden?

EinsatzbereicheIst der geeignetste Platz auf Ihrer Website? Können Sie Social-Media-Plattformen oder Videoplattformen nutzen? Ist der erste Anlass ein Einsatz auf Messen oder während einer Veranstaltung? 
Videos haben einen Mehrfachnutzen, wenn sie über zahlreiche verschiedene Kanäle verbreitet werden können.


Prüfen Sie diese Möglichkeiten vorab.

Mehr dazu unter  › Einsatzbereiche
 



Welches Budget steht Ihnen für die Videoproduktion zur Verfügung?

Was ist es wert, Ihr gestelltes Ziel, Ihre Zielgruppe mit Ihren Botschaften zu erreichen. Den Nutzen vorab zu berechnen ist, wie für viele Instrumente in Marketing und Öffentlichkeitsarbeit, nicht auf den konkreten Euro vorab zu berechnen. Als erfahrene Entscheider werden Sie Ihre Zielsetzung gewichten und den Nutzen der Videoproduktion in einem Budget definieren. Das Aufwand-Nutzen-Verhältnis wird durch alle Komponenten geprägt, von der sinnvollen Zielsetzung bis zu den optimalen Einsatzbereichen.

Die Planung einer Videoproduktion umfasst:

  • die Terminplanung, die Erarbeitung des Drehbuchs bzw. des Storyboards

  • das Casting von Darstellern und Off-Sprechern

  • die Erarbeitung von Sprechertexten und gegebenenfalls Übersetzungen

  • die Dreharbeiten, der Rohschnitt, die Postproduktion

  • Veröffentlichung gemäß definierter Einsatzbereiche

Erfahren Sie was die Videoproduktion Ihren Vorstellungen gemäß in etwa kostet:

Unsere Checkliste gibt Ihnen erste  Anhaltspunkte.
Kreuzen Sie hier die relevanten Punkte an und Sie bekommen innerhalb von 24 Stunden Ihre individuelle Vorab-Kalkulation. Beachten Sie dabei, dass viele Vorstellungen erst in einem Gespräch modifiziert werden können und die Vorab-Kalkulation nicht festgeschrieben ist.
 
Anschließende Vorabgespräche und Beratungen sind für Sie bis zur Auftragserteilung kostenfrei.