Telefon IconTelefon: + 49 35 263 / 61 406

Videoproduktion für Interaktives Luftpanorama

Die Faszination:

Warum will der Mensch die Welt zu seinen Füßen liegen sehen? Nicht nur Ikarus war berauscht vom Glücksgefühl des Fliegens. Ein Gefühl der Freiheit? Der grenzenlose Blick. Die Orientierung im Gelände… Diese Perspektiven werden für die Menschen erst durch die Technik erlebbar. Virtuelle Welten selbst projizieren ähnliche Gefühle. Dabei selbst mitzuagieren erhöht den Effekt.

Im interaktiven Panorama-Luftbild legen wir die reale Umgebung zugrunde. Das Erlebnis ist intensiv, weil realistische, z.T. bekannte Gegebenheiten aus einer neuen Perspektive erlebbar werden. Zum virtuellen Vergnügen wird es durch eingebettete Interaktionen. Wir zeigen das hier an einem Test welche Möglichkeiten sich eröffnen: Im hochwertigen Panoramaluftbild, hier über der im Norden Sachsens liegenden Region der Koselitzer Teiche, liefert ein 360° Panorama einen umfassenden Rundumblick.

Was ist zu tun:
 
Bitte erst zu ende lesen oder einfach alles intuitiv erkunden:
Mit einem Doppelklick öffnet sich das Vollbild obiger Version. (Zurück über Escape-Taste oder über Zurück in den mobilen Geräten.)

Durch Aktionen mit der Maus (Desktop) oder Wischen (Tablet, Smartphone) lassen sich die Positionen 360° beliebig seitwärts verändern oder ein Bereich nah oder weit zoomen. Im interaktiven Luftpanorama sind blaue Marker, sogenannte Hotspots gesetzt. Im unserem Beispiel finden Sie diese an den Standorten Geisslitz/ Großteich, Wehrfeldteich, Koselitzer Teiche und am Standort Ochsenbrücke. Ein Klick darauf und man erlebt ein weiteres Panorama von eben diesem Standort aus. Hinter diesen Hotspots verbergen sich also neue, interaktive Luftpanoramen.

Erkunden Sie die Gegend und loten Sie mit Hotspots, 360°-Drehen und Zoom die interaktiven Möglichkeiten aus. Sehen Sie sich die Umgebung im Vorfrühling oder schneebedeckt im Winter an. Fliegen Sie sich zwischen die Teiche. Oder schweifen Sie bis nach Gröditz, markant mit Stahlwerk und Wasserturm, folgen dem Lauf der Geisslitz (Röderwildbett) oder werfen ein Blick in die Orte Pulsen oder Frauenhain.
 
Mehr Möglichkeiten:
 
Die Hotspots können

  • mit Bildern/ Bildergalerie verbunden werden:  Ansichten Firmenbilder, Hotel-Ansichten, Sehenswürdigkeiten

  • Videoproduktion beinhalten: Videos über das Unternehmen, den Ort, die Stadt, die Destination, das Hotel, den Veranstalter u.s.w.

  • Texte verwahren, also Informationen bereithalten: über den Ort, über die Veranstaltungen, über die Sehenswürdigkeiten, über Gebäude, Unternehmen, Landschaften, Natur und Naturschutz

  • 2D oder 3D Animationen enthalten: Planungsvarianten einblenden, Abläufe fingieren, Bewegungen implementieren

  • Audio/ Sounds aufweisen: Konzert, Hintergrundmusik oder Moderator

  • Links einschließen: zu weiterführenden Informationen, Plattformen, Websites
 
 
MUBVideoDesign
Werbeagentur für klassische und neue Medien
Görziger Straße 2
01609 Röderaue n. Dresden

Ansprechpartner:
Uwe Beckert - Inhaber

Telefon: + 49 35 263 / 61 406
Telefax: + 49 35 263 / 61 276
E-Mail: info@mubvideodesign.de
MUBYt MUBFb MUBVm